Niederösterreich und Südmähren – Alte Verbindungen neu beleben

Fünf Retzer Land-Gemeinden, eine Nationalpark-Gemeinde und überregionale Verantwortliche geben ihre ersten Pläne zur Bewerbung für die Landesausstellung 2021 bekannt.

„Alte Verbindungen neu beleben“: Der Arbeitstitel für die Bewerbung zur Landesausstellung ergab sich bei einem Meeting des Vereins „Retz 2021“. Das Pressegespräch im Anschluss sollte eines vermitteln: Die Aufbruchsstimmung aller Mitglieder, die eine große Chance nutzen möchten. „Retz 2021“ will sich von den derzeitigen Mitbewerbern unterscheiden: mit grenzüberschreitender Kooperation und einem bürgernahen Entwicklungsprozess.

Aktuelles aus Retz Znojmo 2021

20 Jahre Städtepartnerschaft Retz – Znaim

Stadtoberhäupter Helmut Koch und Jan Grois bekräftigten erneut ihre Entschlossenheit in Hinblick auf die Bemühungen um die NÖ Landesausstellung 2021 Im Rahmen der jährlichen „Tage der Partnerstädte“ in Znaim beging man auch das 20-jährige Jubiläum der Partnerschaft der beiden Nachbarstädte Retz und Znaim. Die Retzer waren wie jedes Jahr mit einem Stand vertreten, an dem […]

 

Znaim und Retz präsentierten gemeinsam Landesausstellungskonzept

Gespräche auf hoher Ebene: Der neue Bürgermeister Jan Grois aus Znaim und sein Kollege Helmut Koch aus der Partnerstadt Retz präsentierten kürzlich  in der zuständigen Kulturabteilung des Landes Niederösterreich in St. Pölten ihr grenzüberschreitendes Landesausstellungskonzept für das Jahr 2021. Klar herauskristallisiert hat sich dabei auch die Position der tschechischen Partner. Bgm. Jan Grois: „Wir haben […]

 

Arbeitsessen auf höchster Ebene

Botschafterin der Tschechischen Republik traf Verantwortliche des Vereins Retz 2021 Zu einem Arbeitsmittagessen lud vor Kurzem die Botschafterin der Tschechischen Republik in Österreich, JUDr. Ivana Červenková, in die österreichischen Botschaft in Wien. Die Botschafterin zeigte sich begeistert von der Idee einer grenzüberschreitenden Landesausstellung und versprach, für die Austragung in Retz – Znojmo/Znaim im Jahr 2021 “auf politischer Ebene […]